Wer ist Wer in der Philatelie? - Band 1 - A-D

Wer ist Wer in der Philatelie? - Band 1 - A-D
19,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. | zzgl. Versand
Art.Nr.: 9367
ISBN: 978-3-932198-92-2
Lieferzeit:3-4 Tage**
Gewicht:0.58 Kg

x

Das Nachschlagewerk der Persönlichkeiten in der Philatelie

Chronik der deutschen Philatelie, Sonderreihe 'Wer ist wer?', Band 1

von Wolfgang Maassen

Format A5, gebunden, 328 Seiten, 280 Abbildungen, © Phil*Creativ GmbH, Schwalmtal 2011, ISBN 978-3-932198-92-2

Artikelbeschreibung:

Wussten Sie, dass Dr. Best (der mit der Zahnbürste!) oder Generalbundesanwalt Siegfried Buback eifrige Briefmarkensammler waren? Oder, dass Yul Brunner (der unvergessene Schauspieler mit der Glatze), die Brüder Bally, Claude Cartier und viele andere Größen diesem Hobby nachgingen? Nein? Dann schauen Sie doch in diesem Buch nach!

Das neue „Wer ist wer in der Philatelie“, erschienen in der Reihe „Chronik der deutschen Philatelie“, enthält allein mehr als 530 einzelne Biografien namhafter früherer, aber auch heute weltweit bekannter Briefmarkensammler und Philatelisten. In der völlig neu bearbeiteten dritten Auflage finden sich darüber hinaus auch Experten, Prüfer, Händler, Autoren, Journalisten, Grafiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die mit ihrem Hobby auf die eine oder andere Weise Geschichte geschrieben haben. Nicht nur Deutsche haben hier ihren Platz, sondern auch Österreicher und Schweizer sowie Ausländer, die eine Beziehung zu Deutschland bzw. zur deutschen Philatelie hatten oder eben so bekannt sind, dass jeder Philatelist schon einmal ihren Namen gehört hat.

Dank aufwändiger Recherche, im Rahmen derer zahlreiche Fachzeitschriften und Literaturwerke der letzten 150 Jahren ausgewertet wurden, enthält das Buch zudem bei zahlreichen Einträgen auch bislang völlig unbekannte Porträtfotos, die philatelistisch bedeutende Persönlichkeiten ins Bild setzen. Unterstützt von der Stiftung zur Förderung der Philatelie und Postgeschichte ist das in hochwertiger Ausstattung produzierte „Wer ist wer in der Philatelie“ zu einem Vorzugspreis erhältlich und vorbehaltlos jedem an Philateliegeschichte Interessierten zu empfehlen.