Wer ist Wer in der Philatelie? - Band 3 - I–L

Wer ist Wer in der Philatelie? - Band 3 - I–L
24,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. | zzgl. Versand
Art.Nr.: 9309
ISBN: 978-3-932198-97-7
Lieferzeit:1 Woche**
Gewicht:0.74 Kg

x

Das Nachschlagewerk der Persönlichkeiten in der Philatelie

Chronik der deutschen Philatelie, Sonderreihe 'Wer ist wer?', Band 3

von Wolfgang Maassen

Format A5, gebunden (Hardcover), 320 Seiten, 272 s/w-Abbildungen, © Phil*Creativ GmbH, Schwalmtal 2020, ISBN 978-3-932198-97-7

Artikelbeschreibung:

Am 13. Juli 2020 ist nun auch der dritte Teilband der auf insgesamt fünf Bände ausgelegten Buchreihe erschienen. Mit 320 Seiten hat er annähernd den gleichen Umfang wie die beiden ersten Bände, die die Buchstaben A–D (ca. 320 Seiten, 2011) und E–H (370 Seiten, 2017) beinhalteten. In dieser wohl weltweit einmaligen Buchreihe präsentiert der Autor einzelne Biografien namhafter früherer, aber auch zahlreicher heute lebenden (Berufs-)Philatelisten. Allein im neuen dritten Band sind es 526 biografische Einträge, elf davon für den Buchstaben „I“, 66 bereits für „J“, 275 für „K“ und 174 für Namen, die mit dem Buchstaben „L“ beginnen. Die einzelnen Einträge fallen naturgemäß unterschiedlich in der Länge aus, denn nicht zu allen ist viel Nennenswertes bekannt. Aber es gibt auch eine größere Zahl, bei denen die Beschreibung der aufgeführten Personen mehrere Seiten, sogar bis zu sieben Seiten umfassen kann.

Bei früher lebenden namhaften Philatelisten war der Autor auf biografische Notizen in Fachzeitschriften angewiesen. Während der bisher 23jährigen Recherche für diese nunmehr in 3. Auflage erscheinenden Buchreihe wurden von ihm zahllose vorwiegend englisch- und deutschsprachige Fachblätter ausgewertet. Da das Buch in der Reihe „Chronik der deutschen Philatelie“ erscheint, finden, sofern Material vorhanden, auch all diejenigen Aufnahme, die als bekannte Philatelisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz leben bzw. gelebt haben, aber auch solche, die in anderen Ländern der Welt wohnten, aber enge Beziehungen zu Deutschland hatten bzw. haben.

Viele Beiträge sind auch mit Porträtfotos der vorgestellten Persönlichkeiten ausgestattet, so dass man sich noch besser ein Bild machen kann. Ein Namensindex am Schluss erleichtert die schnelle Suche. Der Hardcovereinband mit Fadenheftung gewährt langfristige Lebensdauer für eine intensive Nutzung.